Maronensuppe

Maronensuppe

Portionen: 6 Personen

Zutaten

  • 100 g Knollensellerie
  • 1 EL vegane Butter (z.B. "Vegan Block" von Naturli) 
  • 600 g Maronen (geschält und vakuumverpackt)
  • 1,5 L Gemüsefond
  • Meersalz
  • Schwarzer Pfeffer aus der Mühle
  • 200 g Räuchertofu
  • 1 EL neutrales Pflanzenöl
  • 200 g Hafercuisine (z.B. von Oatley)
  • 100 g vegane Crème Fraîche  (z.B. "Creme Vega" von Dr. Oetker) 
  • 1 Bund Petersilie

Anleitungen

  • Sellerie schälen und würfeln. In einem Topf die vegane Butter zerlassen und die Selleriewürfel darin andünsten.
  • Maronen grob zerkleinern, in den Topf geben und kurz anbraten.
  • Den Gemüsefond angießen und alles 25 Minuten bei kleiner Hitze köcheln lassen.
  • In der Zwischenzeit den Räuchertofu in ca. 5mm große Würfel schneiden und in einer Pfanne im Pflanzenöl knusprig braten. Petersilienblätter von den Stielen zupfen und hacken.
  • Die Hafercuisine zur Suppe geben, die Suppe erneut aufkochen und anschließend fein pürieren. Mit Meersalz und schwarzem Pfeffer würzen.
  • Die Suppe auf Bowls oder Suppenteller verteilen. Mit je einem Esslöffel veganer Crème Fraîche toppen, die gebratenen Räuchertofuwürfel darüber streuen und mit gehackten Petersilienblättern garnieren.
Tried this recipe?Let us know how it was!