Dinkel-Lasagne mit Kohlrabi und Spinat

Dinkel-Lasagne mit Kohlrabi und Spinat

Zutaten

  • 2 Zwiebeln
  • 4 Knoblauchzehen
  • 40g vegane Butter
  • 40g Mehl
  • 1 Lorbeerblatt
  • 750ml Mandelmilch
  • Meersalz
  • Schwarzer Pfeffer aus der Mühle
  • Muskatnuss
  • Saft einer halben Zitrone
  • 700 g TK-Blattspinat
  • 700 g Kohlrabi
  • 7 Stiele Estragon
  • 10 Dinkel Lasagne Blätter
  • 2 EL Olivenöl
  • Veganer Ersatz für Reibekäse

Anleitungen

  • Für die Béchamelsauce die Zwiebeln und die Knoblauchzehen fein würfeln. Die vegane Butter in einem Topf erhitzen. Zwiebeln, Knoblauch und Lorbeerblatt darin andünsten.
  • Mehl mit einem Schneebesen unterrühren und kurz andünsten. Kalte Mandelmilch unter Rühren mit dem Schneebesen in den Topf geben und offen bei milder Hitze unter gelegentlichem Rühren 20 Minuten einkochen lassen. Mit Meersalz, Pfeffer, Muskat und Zitronensaft würzen.
  • TK-Blattspinat nach Packungsangabe auftauen und erwärmen. Ggf. Wasser vollständig abgießen.
  • Kohlrabi schälen, halbieren und in dünne Scheiben schneiden. Estragonblätter abzupfen.
  • Den Backofen auf 200 Grad vorheizen.
  • Eine Auflaufform (ca. 20 x 30 cm) mit Olivenöl einfetten. Etwas Béchamelsauce in die Form gießen. Schichtweise Lasagneblätter, Béchamelsauce, Kohlrabi und Blattspinat in die Form geben und mit Estragonblättern bestreuen. Mit Lasagneblättern abschließen und die restliche Béchamelsauce darauf verteilen.
  • Im vorgeheizten Ofen auf mittlerer Schiene 20 Minuten garen. Mit dem veganen Reibekäse bestreuen und 15 Minuten weitergaren.
Tried this recipe?Let us know how it was!