Linguine Bolognese - Herbivore Hub

Zutaten für 4 Portionen

300g Tofu

150g Räuchertofu

6 EL Olivenöl

Meersalz

4 EL Sojasauce 

2 Stangen Staudensellerie

2 große Möhren

2 rote Zwiebeln

1 Knoblauchzehe 

7g getrocknete Steinpilze

2 Lorbeerblätter

450 ml veganer Rotwein

3 EL Tomatenmark

2 Dosen (insgesamt 800g) Pelati-Tomaten

350ml Gemüsefond 

2 TL getrockneten Oregano

2 Zweige Rosmarin

2 Zweige Thymian 

1 TL helle Misopaste

1 EL weißes Mandelmuß

1 -2 EL Balsamico Essig 

Schwarzer Pfeffer aus der Mühle 

450g Linguine

Basilikumblätter zum Garnieren 

 

Zubereitung

  1. Tofu in Küchenpapier wickeln und Flüssigkeit heraus pressen. Den Tofu zusammen mit dem Räuchertofu mit einer Gabel zerkrümeln. 
  2. Zwiebeln und Knoblauch schälen und hacken. Möhren schälen und zusammen mit dem Sellerie würfeln. Getrocknete Steinpilze in einem Hochleistungsmixer pulverisieren, alternativ fein hacken.
  3. Eine Pfanne mit 3 EL Olivenöl erhitzen und die Tofukrümel darin anbraten, bis sie eine bräunliche Farbe annehmen und kross sind. 3 EL Sojasauce hinzufügen, mit dem Tofu vermischen und verdampfen lassen. 
  4. In einem großen Topf Zwiebeln in 3 EL Olivenöl anrösten. Knoblauch, Steinpilze, Lorbeerblätter, Sellerie- und Möhrenwürfel dazugeben und anbraten, bis das Gemüse eine bräunliche Farbe annimmt und sich Röstaromen entwickeln. Die Hälfte des Rotweins hinzufügen und einkochen lassen. Dann die zweite Hälfte des Rotweins in den Topf geben und erneut verdampfen lassen. Tomatenmark in den Topf geben und 1-2 Minuten anrösten. 
  5. Tofu in den Topf geben, Tomaten und den Gemüsefond hinzufügen und aufkochen lassen. Oregano, Rosmarin, Thymian und Misopaste untermischen und mit geschlossenem Deckel bei niedriger Hitze mindestens 1 Stunde köcheln lassen. Dabei ab und zu umrühren und ggf. Gemüsefond ergänzen, falls die Masse zu trocken wird. 
  6. Am Schluss das Mandelmus unterheben, mit restlicher Sojasauce und Balsamico Essig abschmecken und mit Pfeffer würzen. 
  7. Linguine nach Packungsanleitung bissest kochen, abgießen und wieder in den Topf füllen. Im Topf mit 3/4 der Bolognese vermischen. 
  8. Auf Tellern anrichten und die Pasta mit der restlichen Sauce und einem Basilikumblatt garnieren. 

 

Weinempfehlung

Grand Vintage Malbec 2019, Weingut Peth-Wetz

Rezept zum Download

in diesem Artikel genannten Produkte

Mehr Artikel

Lasagne mit San-Marzano-Tomatensauce, Blattspinat und Cashew-Béchamel

Lasagne mit einem Twist. Wer beeindrucken möchte hat hier das richtige Rezept gefunden. Probiert es aus und lasst es euch schmecken.